Freitag, 7. Mai 2021

Fietselfstedentocht mit Verspätung!

Am 11. März haben wir Sie darüber informiert, dass wir Ihnen in diesem Jahr die Möglichkeit geben wollen, die Fietselfstedentocht individuell zu fahren. Wir haben dafür eine App entwickelt. Diese App ist nun bereit, um von uns getestet zu werden.

Wir haben uns in den vergangenen Wochen mit der Sicherheitsregion Fryslân und den betroffenen Gemeinden beraten. Die Situation rund um Corona ist immer noch so ernst, dass selbst das Fahren der Fietselfstedentocht mit dieser App noch nicht verantwortungsvoll möglich ist.

Ausgehend von den Beratungen mit der Sicherheitsregion/Gemeinden und dem Öffnungsplan der Landesregierung sieht es so aus, dass die Tour im Zeitraum vom 7. Juli bis 5. September 2021 mithilfe der App gefahren werden kann. Natürlich unter dem Vorbehalt, dass sich die Situation bis dahin soweit verbessert hat, dass dies auch verantwortungsvoll geschehen kann. Wir sind weiterhin abhängig von den Entwicklungen und Corona-Maßnahmen im Land. Wir werden in den kommenden Wochen in engem Kontakt mit der Sicherheitsregion und den Gemeinden bleiben. Behalten Sie diese Website im Auge.

Die Teilnehmer erhalten ihre Login-Codes für die Fahrradtour am oder um den 15. Juni. Diese Login-Codes ersetzen die Teilnehmerkarte, die Sie von uns gewohnt sind.
Eine Anleitung zum Download der App und wie dieser Login-Code mit dem Elfsteden-Konto verknüpft werden kann, ist dabei enthalten.

Im nächsten Jahr feiert die Fietselfstedentocht ihr 110-jähriges Bestehen. Wir hoffen, Sie alle am Pfingstmontag, dem 6. Juni 2022, in Bolsward wiederzusehen.

Auch hoffen wir auf einen schönen Sommer mit idealem Radfahrwetter und wünschen Ihnen viel Spaß beim Radfahren.

Mit sportlichen Grüßen,
Vorstand Stiftung der friesischen Elf-Städte-Radtour
 

 

< Zurück zur News-Übersicht